Absolventen Stimmen

Stimmen von Absolventen der Coaching Ausbildung 2015/16

Trailer>

Esther Fortmann

http://esther-fortmann.com/

Die einjährige Ausbildung zum systemischen Coach und kreativen Prozessbegleiter am ICA hat meine Erwartungen weit übertroffen.
Besonders die kreativen Methoden habe ich für mich entdeckt, da sie sehr tiefgreifende, nachhaltige Wachstumsprozesse anstoßen.

Nach diesem Jahr fühle ich mich in meiner individuellen Coach-Persönlichkeit gestärkt.

Mir ist deutlich geworden, welche große Rolle Achtsamkeit im Coaching spielt und durch die Ausbildung konnte ich diese Haltung in meine Arbeit integrieren.

Diese Ausbildung war für mich die beste Investition in meine Zukunft!

Kristina Ohmen

http://ohmen-coaching.de/

Die Ausbildung zum systemischen Coach und kreativen Prozessbegleiter war für mich die perfekte Ergänzung in meiner beruflichen Entwicklung. Die theoretischen Inhalte und praktischen Methoden sind auf dem aktuellen “state of the art” und immer angebunden an die konkreten Themen von Klienten.

Professionalität, Humor und Menschlichkeit der Dozenten prägen diese bereichernde Ausbildung.

Ellen Roethinger

Intercultural Communication

Diese Ausbildung, war für mich ein Glücksgriff.

Eine beeindruckend feinabgestimmte Ausbildung auf sehr hohem Niveau. Mathias Riedel und sein sorgfältig zusammengestelltes Team haben mich dort abgeholt, wo ich stand, mit Zuversicht meinen Weg begleitet und mich als Coach kompetent ins Handeln gebracht.

Katrin Roentgen

Systemisches Coaching und kreative Prozessbegleitung

„Die beste Ausbildungsentscheidung, die ich je getroffen habe!

 

Am bemerkenswertesten in der Ausbildung war für mich die Vermittlung der Haltung als Coach durch drei sehr authentische Rollenvorbilder aus dem Riedel-Team: Wertschätzung, Transparenz, Herzlichkeit, Humor und ein ganzheitlicher Blick für Potenziale und Wachstumsmöglichkeiten wurden mir als Kursteilnehmerin ebenso entgegengebracht, wie ich sie jetzt auch in meiner Arbeit KlientInnen gegenüber vermitteln und leben kann.

 

Die Heranführung an die umfangreichen Theorie- und Methodenteile war stets so prägnant wie möglich. Ein spezielles Highlight waren für mich die kreativen Coaching-Methoden, deren Wirkung nachhaltig spürbar ist und die besonders kraftvolle Veränderungsimpulse bergen. Der zusätzliche Achtsamkeits-Schwerpunkt ist ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal der Ausbildung und hat meine Coach-Persönlichkeit wohltuend bereichert und geprägt.

 

Katharina Rosin

Trainerin und Coach

Es gibt ein deutliches Vor und ein deutliches Nach der Ausbildung  Meine Arbeit hat seither deutlich an Intensität und Kraft gewonnen; an Tiefe, Kreativität und gleichzeitig Struktur.

Dank an Mathias Riedel und sein Team für eine unglaublich bewegende Zeit!

Britta Huss

Coach für Stimme, Sprechen und stimmige Lebensgestaltung

www.brittahuss.de

Die Coach-Ausbildung am ICA hat meine Erwartungen, eine ganzheitliche Coaching‐Ausbildung mit Fokus auf Emotionen und Kreativität zu erhalten, weit übertroffen. Mathias Riedel und sein Ausbilderteam verfügen über ein hohes Maß an Selbstreflexion, Erfahrung und Achtsamkeit. Die Supervision eigener Coachingfälle war bereichernd und punktgenau.

In meiner Arbeit macht es große Freude, einen umfangreichen und ganzheitlichen Methodenkoffer zur Verfügung zu haben, der Menschen auf verschiedenen Ebenen berührt und bewegt.

Tamara Zehrer

www.zehrer-beratung.de

Neben den interessanten Inhalten und der hervorragenden Art, wie diese vermittelt werden, hat mir nicht zuletzt die Atmosphäre innerhalb der Ausbildung sehr gut gefallen. Ein wertschätzendes, klares, kreatives und auch fröhliches Zusammensein hat jeden Ausbildungstag wertvoll gemacht.

Claudia Towae-Kelbling

www.campus-ps.de

Heute räume ich Schubladen professionell wieder auf.

Wenn man das Leben mal als „Lieblings-Krims-Krams“, „alles durcheinander“ Schublade betrachtet, dann weiß ich heute, wie ich eine professionelle Prozessbegleitung ermöglichen kann, um diese wieder aufzuräumen.

Auf den Punkt gebracht:

„Du kannst dich ganz einfach Coach nennen, oder du machst eine kreative, systemische Ausbildung als Coach mit eigener Persönlichkeit – letzteres ist nachhaltiger!

Die Coaching-Ausbildung überzeugt vor allem durch das Vorleben und das Wecken von Begeisterung und Faszination für das Coaching. Die praxiserfahrenen Dozenten, die im Tandem auftreten, gepaart mit Theorie, Austausch und Reflexion auf Augenhöhe, praktischen Übungen und viel Spaß, machten die Ausbildung für mich einmalig und unvergesslich.

Ina Haevecker

Das Curriculum der in den Modulen vermittelten Bereiche ist im Vergleich zu anderen Angeboten sehr breitgefächert aufgestellt, das hat  mich sehr angesprochen. Dazu kamen interessante Themen, die mir gleichermaßen gegenwärtig wie zukunftsorientiert erschienen. Meine Erwartungen sind in allen Punkten voll erfüllt worden.

Linn Petersdotter

Das gesamte Ausbildungskonzept empfinde ich als sehr gelungen, was m. E. an den engagierten Lehrcoach-Persönlichkeiten und auch an der strukturellen Zusammensetzung der Module, der Kombination von Theorie und Praxis liegt. Außerdem traf ich auf so viel Wertschätzung und Offenheit, dass ich keine Skrupel hatte, noch so “bescheuerte” Fragen zu stellen.

Jessica Hendrich

Xing Profil

Ich habe mich von Beginn an gut aufgehoben und unterstützt und verstanden gefühlt. Die Lerninhalte wurden abwechslungsreich vermittelt, ein sehr guter Mix aus Theorie und Praxis! Nach jeder praktischen Übung habe ich mich ein Stückchen sicherer gefühlt und auch viel für meinen persönlichen Weg mitgenommen. Ich bin sehr zufrieden mit der Coaching-Ausbildung und gebe auf einer Skala von 0-10 eine 9.

Maresa Matiosian

Xing Profil

Ich habe gelernt über mich offener zu sprechen und wurde dabei sehr professionell begleitet. Die Transfers aus den Coachingerfahrungen deTrainer waren für mich extrem hilfreich. Mit der Zeit habe ich mich immer sicher in der Rolle als Coach gefühlt. Insgesamt bin ich mit der Ausbildung sehr zufrieden.

Uli Haase

Die Coaching-Ausbildung beim ICA ist geprägt von der Wärme, Persönlichkeit und Begleitung der Ausbilder, wie der Gemeinschaft. Ein herzlicher, diverser, kreativer und achtsamer Rahmen, um seinen eigenen Stil als Coach zu entwickeln.

Laura Diepholz

Insgesamt habe ich sehr viel mitnehmen können, nicht zuletzt weil die theoretischen Ausführungen mit vielen Bildern, persönlichen Erfahrungen und Beispielen angereichert waren. Ausgesprochen hilfreich fand ich den Einsatz von Demos. Die Methodik nicht nur durchzusprechen sondern direkt auszuprobieren, habe ich als sehr anregend wahrgenommen.